Von der One-Man-Show zum internationalen Networker.

.mse ist gewachsen. Und tut es nach wie vor. Seit mehr als drei Jahrzehnten. Organisch und kontinuierlich. Deshalb stehen wir heute da, wo wir sind: unter den erfolgreichsten Personaldienstleistern in der DACH-Region. Der Weg dorthin war freilich von dem einen oder anderen Stein gesäumt. Und wir sind dankbar dafür. Denn es sind bekanntlich die Schwierigkeiten, an denen man wächst. Im richtigen Leben wie im Beruf. 

Woher kommt .mse?
1984 gründete Herbert Baumgartner (29.03.1963–23.12.2004) das Einzelunternehmen „Herbert Baumgartner – Montageunternehmen“ in Bludenz. Es ist nicht schwer zu erraten, wer seine erste überlassene Arbeitskraft war: er selbst. In kurzer Zeit sprachen sich sein Modell und dessen positiven Aspekte herum – Baumgartner zog drei seiner Kollegen hinzu. Ihr Hauptaufgabengebiet war anfangs der Aluminiumfassaden-Bau.

Das Unternehmen wächst
Das Modell florierte und wurde von Mitarbeitern und Unternehmen gleichermaßen gut angenommen, deshalb gründete Baumgartner 1990 die MLB: Montage – Leasing – Baumgartner GmbH in Bludenz. Damit kam das Geschäft richtig ins Rollen und wurde erweitert. Aufgrund der ständig steigenden Mitarbeiterzahl verlegte Baumgartner die Unternehmenszentral ins Liechtenstein und gründete 1998 in Schaanwald die MSE (Montage Service Engineering) Industrieservice AG.

Weichen für die Zukunft
2001 traf Inhaber Baumgartner eine wichtige Entscheidung für die Zukunft: .mse erhielt einen neuen Wohn- und Wirtschaftspark in Eschen in Liechtenstein. Die Mitarbeiterzahl war bis 2004 bereits auf über 1000 angestiegen. Die Fertigstellung seines Lebenswerks sollte Herbert Baumgartner noch miterleben, leider verstarb er viel zu früh am 23. Dezember 2004. Im Jahr 2006 wurde die MSE Personal Service AG Teil der Trenkwalder Gruppe. 2015 kam es zur Integration der Trenkwalder-Personal-Filialen durch einen Betriebsübergang in die MSE Personal Service AG. 

Das Zentrum unseres Handelns: der Mensch.

Wir sind Arbeitsvermittler. Als solche bringen wir aber nicht nur Menschen zusammen, sondern verstehen uns darüber hinaus als Rückhalt und Ansprechpartner in allen Personalfragen sowie als Bindeglied zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Für Bewerberinnen und Bewerber genauso wie für Unternehmen. 

Unsere ethischen Prioritäten
Egal, ob Arbeitnehmer oder -geber: Wir pflegen mit allen einen respektvollen Umgang, eine transparente Kommunikation und Ehrlichkeit. So wollen wir unserer Vorbildfunktion im Einsatz für eine positive Arbeitskultur nachkommen. Eine Kultur, die von allen Mitarbeitern ausnahmslos mitgetragen wird und unserer Tätigkeit als Dienstleistungsunternehmen Authentizität verleiht. 

Safety & quality first
Neben aller Wertschätzung sind Qualität und Sicherheit ein unverzichtbarer, gleichwohl selbstverständlicher Anspruch, den wir an unsere eigene Arbeit stellen. Unsere Mitarbeiter kommen aus der Praxis, kennen den Arbeitsmarkt und die Branchen, in denen sie tätig sind, und sind deshalb Experten mit einschlägiger Erfahrung auf ihrem Gebiet. Das verstehen wir unter Sicherheit. Und dafür garantieren wir.

Auch interessant.

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen